clear laux-estriche clear
             
leistungen estrich laux-daemmungen ueber laux estriche laux-referenzen kontakt blank
clear clear clear clear clear
   
clear clear clear clear clear clear
   

Leistung - Estriche


 


konventioneller-estrich
fliessestrich
industrieestrich
 

Konventioneller Estrich

Der Einbau eines konventionellen Estrichs gehört heute noch zu
 den körperlich schwersten Arbeiten im Handwerk. Eine perfekte Ausführung sowie die Einhaltung von Qualität und die Verwendung hochwertiger Materialien durch unser erfahrenes Team ermöglichen ein Ergebnis.



 
   

Zementestrich

Zementestriche können 
vielseitig eingesetzt werden, auch weil der Zementestrich unter Wasser abbindet. Genau wegen dieser Feuchtigkeitsunempfindlichkeit wird er hauptsächlich in Garagen, Feuchträumen und Kellern eingesetzt.

Die Vorteile des Zementestrich sind:

orange gute Festigkeit

orange unempfindlich gegen Feuchtigkeit
orange im Innen- und Außenbereich verwendbar

orange auch als Heizestrich geeignet

Zementestriche haben eine Trocknungszeit von ca. 6 Wochen. (28 Tage ist die Faustregel). Die Austrocknung ist abhängig von
 Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Umgebungsluft sowie der Estrichdicke. Das Aufheizen der Fußbodenheizung kann nach 21 Tagen beginnen. 
Ist der Aufheizvorgang abgeschlossen, kann nach vorheriger CM-Messung zur Überprüfung der Belegereife, der Bodenbelag aufgebracht werden.





Anhydrit-Estrich

Anhydrit-Estriche ist im Allgemeinen spannungsärmer und sorgt so für weniger Probleme beim Austrocknen. (Zementestriche schüsseln beim Trocknen, d.h. der Estrich geht beim Austrocknen an den Ecken, Rändern, Fugen hoch und mit der Zeit wieder runter, dieses Verhalten hat ein Anhydritestrich so gut wie gar nicht).
Es können große Flächen fugenlos verlegt werden, d.h. der Bodenleger kann seine Fugen selber einteilen. Die Trocknungszeit dauert etwas länger als beim Zementestrich, ca. 8 Wochen, jedoch kann bereits nach 7 Tagen mit der Aufheizung für Fußbodenheizung begonnen werden. Anhydrit wird in der Natur abgebaut, wird aber auch bei der Herstellung von Flusssäure gewonnen.




Die Vorteile des Anhydrit-Estrich sind:

orange sehr spannungsarm

orange

große Flächen sind fugenlos verlegbar
Anhydrit-Estrich ist und deshalb
orange feuchtempfindlich (für Außenbereiche ungeeignet)
   



  LAUX_7670

LAUX_7640

laux_7750
 


konventionellerestrich
fliessestrich
industrieestrich
 

Fließestrich

Der Fließestrich wird im Silo als Trockenmörtel auf der Baustelle angeliefert, mit Wasser verflüssigt und dann an die Einbaustelle gepumpt. Zementestrich wie auch Anhydritestrich können als Fließestriche hergestellt werden.


Die Vorteile des Fließestrichs sind:

orange einfacher Einbau

orange kein Abziehen der Oberfläche
orange hohe Verlegeleistung
   



 

laux_7980
 


konventionellerestrich
fliessestrich
industrieestrich
 

Industrieestrich

Industrieestriche werden in industriell und gewerblich genutzten Flächen eingesetzt. Da sie einer erheblich größeren Beanspruchung 
durch Lasten (Maschinen, LKW, Lagerflächen) ausgesetzt sind, müssen sie hinsichtlich des Verschleißverhaltens besonders hohen Ansprüchen genügen.
   
           
clear        
        Kurt Laux GmbH & Co. KG
Steigmühlstraße 37 . D-88400 Biberach/Riß . Telefon +49 7351 7064 . Fax 13923 . info@laux-estriche.de

footer